Shannon - Erne - Info

Paruchia

Irland hatte vor dem 12. Jahrhundert keine Diözesenkirchen, obwohl es Bischöfe gab. Die hierarchische Struktur basierte auf Klöster. Verschiedene Klöster beanspruchten eine Dominanz über andere Klöster. Größere Klöster wie Iona, Armagh etc. hatten abhängige Klöster, die gewöhnlich von ihrem eigenen Gründer überall in Irland geschaffen wurden, diese waren als ihre „Paruchia“ bekannt.

Zitat aus: http://www.politics.ie/viewtopic.php?t=26965&highlight=paruchia; frei aus dem Englischen übersetzt von Inga